top of page
TItelbild Aromaöle.jpg

Steffkas Aromawelt

Kein Tag ist glücklich ohne Wohlgeruch (ägypt. Sprichwort)

ätherische Öle sind das Essentielle einer Pflanze

ihre Lebenskraft, Ihre Energie, Ihre Seele

Gerne zeige ich Euch die Welt der Aromatherapie

eine duftende Welt für sich

So vielfältig wie die Natur

Die physischen und psychischen Wirkungsweisen ätherischer Öle bereichern die Pflege ungemein. „Sie können dabei helfen, schlechte Gerüche zu neutralisieren, die Keimzahlen zu verringern oder Übelkeiten abzumildern.

 

Zugleich führt Aromapflege bei Anwendungen auf der Haut zu besseren Hautbildern, besserem Durchatmen und Schmerzerleichterung. Der Einsatz dieser Öle fördert Gesundheit und Wohlbefinden und verbessert die Lebensqualität.“

Die Aromapflege ist eine komplementäre Pflegemethode, die den Menschen als Einheit von Körper, Geist und Seele betrachtet. Jede dieser Dimensionen ist von einander abhängig und beeinflusst sich gegenseitig.

 

Durch die Verwendung von Pflanzenölen können Beeinträchtigungen von zu Pflegenden reduziert oder verhindert und die subjektiv empfundene Lebensfreude gesteigert werden.

Pflanzendüfte sind wie Musik für unsere Sinne  (persisches Sprichwort)

Beratung für Aromatherapie / Herstellung verschiedener Duftmischungen

Ich verwende Produkte von Primaveralife, Farfalla, feeling, Doris Karadar, Johphiel und der Bahnhofsapotheke

Kempten

Was sind ätherische Öle:

 

Das naturreine ätherische Öl ist ein Stoffwechselprodukt der Pflanze und wird in verschiedene Pflanzenteilen wie Blüten, Blättern, Wurzeln oder Fruchtschalen gespeichert.

 

Mit jeweils unterschiedlichen Aufgaben schützen ätherische Öle die Pflanze, z.B. vor Schädlingen, Hitze sowie Kälte, oder locken auch Insekten zur Fortpflanzung an. Jedes ätherische Öl hat einen charakteristischen Duft, eine individuelle Konsistenz und eigene Farbgebung.

 

Das Wort ätherisch kommt vom griechischen Wort Äther, welches für Himmelreich, die Heimat der Götter, den Ursprung des Lichts steht. Ätherisch bedeutet also "himmlisch" oder "feinstofflich", was auf die Flüchtigkeit der ätherischen Öle hindeutet.

 

Die Öle werden in Kopf, Herz und Fussnoten eingeteilt. Die Basisnoten sind meist schwer und verfliegen daher langsamer als spritzige Kopfnoten. Mit Ihrer Flüchtigkeit ähneln sie dem Glück, das sich auch nie für immer einfangen lässt, sondern nur für ein paar Momente lebendig ist.

 

Eintauchen in die sinnliche Welt der Düfte

 

Ätherische Öle wirken erfrischen, beruhigend, stresslösend. Sie schaffen so eine kleine Wohlfühloase in unseren Alltag.

 

Anhand einer Aromaölmassage möchte ich Ihnen zeigen wie angenehm und wohltuend die ätherischen Öle auf unseren Körper und Seele wirken.

 

Gerne berate ich Sie auch zu ätherischen Ölen, Wirkung und Anwendung  

 

Wichtig:

  • tragen Sie ätherische Öle nie unverdünnt auf die Haut oder Schleimhäute auf

  • Ätherische Öle bitte von Kindern fern halten!

  • Eine Aromaölmassage ersetzt keinen Arztbesuch!

ätherische Öle zum selbst mischen können Sie auch bei mir in der Praxis kaufen, schnuppern ist immer erlaubt

IMG_20211111_200819_941.jpg
ätherische Öle
ätherische Öle
press to zoom
IMG_20211205_130544_resized_20211205_013847306.jpg
IMG_20211111_200054_resized_20211209_071423958.jpg
Natur Apotheke to go
IMG_20201003_120946.jpg
was gehört rein, was kann ich damit tun?
Ich habe in meiner Apotheke to go folgende Ätherische Öle immer dabei:

Lavendel fein, Pfefferminze, Imortelle, damit sind die wichtigsten SOS Helfer immer dabei.

Lavendel fein die erste Hilfe bei allgemeinen Schnitt- und Schürfwunden, hier darf man sogar pur behandeln oder auch spätere Verbände betropfen, mit dem Lavendelhydrolat können Wunden auch gereinigt werden, dadurch wird der Heilungsprozess beschhleunigt. Lavendel fein hilft aber auch bei Verbrennungen (wie am Herd, oder Bügeleisen), aber auch bei Insektenstichen punktuell einen Tropfen drauf geben und Schmerzen und Juckreiz lassen nach.
Pfefferminze bei Schwangerschaftsübelkeit
(drann schnuppern), Reiseübelkeit ( 1 Tr. Pfefferminzöl auf einem Stück Zucker geben und im Mund zergehen lassen oder einfach auf einem Taschentuch tröpfeln und daran schnuppern. (bei Kleinkindern reicht es wenn das Tuch vorne im Auto liegt, bitte hier keine innerliche Einnahme). Kopfschmerzen 1 Tropfen auf die Schlefen verteilen (bitte vorsicht nicht in Augennähe bringen). In einem fetten Öl (Mandelöl) bei Muskelschmerzen lokal auf die schmerzene Stelle auftragen.
Immortelle erste Hilfe bei Sport ist Mord :-) akut kann bei Prellungen (was zu Blutergüssen führen kann) das Immortellenöl pur auf die verletzte Stelle aufgetragen werden, auch auf blutende Abschürfungen. Blutergüsse verschwinden in der Regel nach 1-2 Tagen, Schwellungen gehen ebenfalls deutlich schneller zurück, als überlichweise.
Tipp.... aus dem Forum Essenzia Heft Nr. 21 und 24
DAS SUPER ARNIKA 5 Tropfen zu gleichen Teilen Cistrose, Lavendel fein und Immortellen Öl (ca. 5 Tropfen)  Schwupp die Wupp... adjeu blau
e Flecken
und damit D
iese auch schön aufgehoben in deiner Tasche liegen, gibt es dazu wunderschöne kleine Ledertäschen, mit Platz für genau 3 ätherische Öle je 1,5 ml
und die gibts in knalligen Farben :-)
   ohne Öl 8,50 Euro











 
Leder.jpg

Ich beziehe ausschliesslich Produkte der Firmen Primaveralife, Oshadi, Farfalla, feeling, Jophiel und Doris Karadar

falls Ihr Wunschprodukt von den o.g. Firmen bei mir nicht auf Lager ist, so fragen Sie mich einfach.

bottom of page